header.jpg
You are here → About_us → Rsz
Untitled Document

Diese Woche wurde die Ausstellung „Rohstoffe sind Zukunft“ feierlich in Kapfenberg eröffnet. Nach dem großen Erfolg der Ausstellung in Leoben in den vergangenen Jahren, gibt es nun auch in Kapfenberg eine derartige Ausstellung.

Die Idee ist, den Besucher die Welt der Rohstoffe näherzubringen und auch darauf aufmerksam zu machen, wie viele und welche Rohstoffe in unseren Alltagsgegenständen sind. Gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben konnte eine umfangreiche Ausstellung zusammengestellt werden, bei der der gesamte Rohstoffzyklus abgebildet wird. Auch das Department Metallurgie wirkt bei der Ausstellung unterstützend mit und ermöglich den Besuchern einen digitalen Einblick in ein Stahlwerk, präsentiert die wichtigsten Einsatzstoffe für den Hochofen und zeigt einen spannenden Film zur Stahlherstellung. Außerdem ist der „Weeman“ der Nichteisenmetallurgie als Leihgabe zu bestaunen, der den Besuchern aufzeigt, wieviel Elektroschrott ein Mensch bei uns in einem Jahr produziert. Zusätzlich können sich die Besucher das Innenleben von Handys und Laptops näher ansehen und lernen, welche wertvollen, recycelbaren Rohstoffe in diesen Geräten verbaut sind.

Die Ausstellung im Kulturzentrum in Kapfenberg kann bis 17. März besucht werden, weitere Infos unter: https://www.kapfenberg.gv.at/Ausstellung_Rohstoffe_sind_Zukunft_

„Rohstoffe sind Zukunft“ Exhibition opening in Kapfenberg
This week the opening of the exhibition “Rohstoffe sind Zukunft” (raw materials are the future) took place in the Kulturzentrum in Kapfenberg. The exhibition had a lot of success in Leoben in the years before and now it is held in Kapfenberg as well.
The idea of the exhibition is to give the visitors some insight into the world of raw materials and to give everybody an idea of how many different raw materials there are and how many are used for products we do not even think about in our day-to-day life. The exhibition was designed together with the Montanuniversität Leoben. The Department of Metallurgy supports the team of the exhibition, so the visitors now can see a digital steel plant as well as the “Weeman” from the institute for non-ferrous metallurgy. The visitors also have the chance to see a Laptop and a Smartphone and all its components and the different used raw materials.

The exhibition is open until the 17th of march, for more information please visit: https://www.kapfenberg.gv.at/Ausstellung_Rohstoffe_sind_Zukunft_